Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Lexikoneintrag - chabana - Teelexikoneintrag

 Übersicht   A                                                   
 
 chabana - jap. Bez. für eine Art der Kunst, Blumen zu stecken, welche bei der japanischen Teezeremonie Anwendung findet - nicht zu verwechseln mit dem berühmteren „ikeba- na“, bei dem die Gestecke wesentlich komplizierter sind.
OKAKURA 1979 meint dazu, daß „der Teemeister nur die Blumen aussucht, sie je- doch ihre eigene Geschichte erzählen läßt. Wenn etwa der Besucher gegen Ende des Winters in einem Teezimmer einen zarten Wildkirschenzweig mit einer Kamelien- knospe vorfindet, ist dies für ihn wie ein Nachklang des scheidenden Winters und zugleich ein Frühlingsahnen.“

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Buch „Teelexikon – DAS Nachschlagewerk für alle Teetrinker!“
 
Mit freundlicher Unterstützung durch den Autor Dr. Hans-Bernd Böttger
 
Das ganze Buch finden Sie hier zum Kauf:
 
Zum Buch
 
Literaturverweise
Benutzungshinweise
Haftungsausschluß