Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Lexikoneintrag - Azoren - Teelexikon

 Übersicht   A                                                   
 

Azoren - portug. Ilhas dos Açores, portug. svw. Habichtsinseln - zu Portugal gehörige Inselgruppe im Norden des Atlantischen Ozeans mit einer Fläche von 2334 km2, ca. 240000 Ew. und der Hauptstadt Ponta Delgada auf der größten Insel Sao Miguel.
 Die neun größeren und mehreren kleineren Inseln liegen ca. 1500 km westl. von Europa und sind verwaltungstechnisch eine autonome Region Portugals und damit auch der Europäischen Union zugehörig.
Im Norden von Sao Miguel gibt es die einzige europäische Teeplantage Chá Gorreana, welche terrassenförmig am Hang bis in Höhen von 400 m ü. NN liegt. Aufgrund des subtropischen, sehr feuchten Klimas kann die Ernte hier von April bis September alle 2 Wochen stattfinden. Dann kann auch die Teefabrik besichtigt werden.
Die Teepflanzen wurden 1878 durch Chinesen aus Macao auf die Insel gebracht und Tee 5 ist seither in der azorischen Kultur tief verwurzelt. Viele Ewachsene trinken Tee anstelle Wein zu div. Speisen, u. a. auch zu Fisch.


Dies ist ein Ausschnitt aus dem Buch „Teelexikon – DAS Nachschlagewerk für alle Teetrinker!“
 
Mit freundlicher Unterstützung durch den Autor Dr. Hans-Bernd Böttger
 
Das ganze Buch finden Sie hier zum Kauf:
 
Zum Buch
 
Literaturverweise
Benutzungshinweise
Haftungsausschluß