Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil
« Erster « zurück weiter » Letzter » 18 Artikel in dieser Kategorie

Japan Tee-Probierpackung (7 Sorten)

Art.Nr.:
11884S15
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
12,45 EUR
1,78 EUR pro St.

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Diese Tee Probierpackung enthält 7 Tee Proben mit einem Inhalt von ca. 15g-20g pro Stück.

Es sind folgende Tee´s enthalten:

105674 BIO-Japan Tee Genmaicha

  • Eine besondere Spezialität aus Bio-Sencha, der geschälter und gerösteter Reis zugesetzt wird. Eine sehr interessante Optik und ein etwas süßlicher Geschmack. Zutaten: Grüner Tee (Sencha), geschälter und gerösteter Reis.

105814 Japan Houjicha

  • Ein gerösteter Bancha mit den gleichen wohltuenden Eigenschaften, im Geschmack noch etwas milder.


105834 Bio-JapanTee Sencha Superfine

  • Sencha, der am meisten getrunkene Tee in Japan, ist in vielen Qualitätsstufen erhältlich. Wir bieten Ihnen eine besondere Spitzenqualität mit dunkelgrünem Blatt und feinem, milden Geschmack.


105865 Bio-Japan Tee Bancha

  • Bancha ist der Tee einer japanischen Ernährungslehre. Er soll sehr viele, der Gesundheit zugängliche Eigenschaften enthalten, die aber bis heute noch nicht alle endgültig erforscht sind.


105894 Bio-Japan Tee Kukicha ,(Rippentee)

  • Der Name dieses japnischen Grüntees stammt vom japanischen Wort "Kuki" = Stiel. Der Hauptanteil sind Blattstiele, die bei der Sencha- und Banchaproduktion ausgesiebt werden. Der Tee ist mild und hat einen sehr geringen Koffein-Anteil.

151634 Japantee Ariake - feinster Sencha

  • Feinster Japanischer Grüntee Sencha. In der Tasse hellgelb und leuchtend klar, mit der typisch frischen Grasnote und dem intensiven, voll aromatischen Geschmack.


105914 Bio-Japan Tee Gyokuro (Tautropfen)

  • Gyokuro, auch "kostbarer Tau" genannt, ist mit Abstand die beste Teesorte Japans. Mancher spricht sogar vom besten Grüntee der Welt. Er wird mit größter Sorgfalt kultiviert. Ca. drei Wochen vor der Ernte wird die gesamte Pflanzung mit Schilfmatten oder dunklen Netzen bedeckt. Die Blätter, die sich dadurch im Dunkeln entwickeln, haben einen höheren Chlorophyll-Gehalt. Dieses verleit ihnen eine dunkelgrüne Farbe und einen geringeren Gehalt an Tannin. Der Geschmack wird dadurch besonders aromatisch und mild. Dieser Schattentee wird nur einmal im Jahr geerntet, nur die Knospe, und falls es die Qualität erlaubt, das erste Blatt. In Japan wird Gyokuro nur ehrwürdigen Gästen serviert. Auch in Europa ist er inzwischen einer der kostbarsten Tees