Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Lexikoneintrag - chá jīng - Teelexikon

 Übersicht   A                                                   
 
 chá jīng - chin. ( - chá = Tee, - jīng = heilige Schrift, kanonische Bücher), trad. chin. , auch chá ching (ET), chá-king, chia-ching - gemeinhin übersetzt als
„Das (klass.) Buch vom Tee“- Titel des 780 von Lu Yu geschriebenen Buches, welches als erstes „Teebuch“ überhaupt gilt.
BLOFELD 1988 faßt den Inhalt kurz zusammen: „Das Buch beschreibt Teebäume und ihre Standorte, Werkzeuge, die zur Bearbeitung der Blätter benötigt werden, Utensili- en zum Aufgießen und Servieren des Tees, Orte, an denen das reinste Wasser zu finden ist, die Eigenschaften zahlreicher Teesorten und vieles andere mehr.“
Dabei ist jedoch immer daran zu denken, daß Lu Yu von grünem Tee spricht, der speziell zubereitet ist (gekochter Tee), nicht jedoch von nach europ. Art zubereitetem schwarzem Tee (Teebereitung 2).


Dies ist ein Ausschnitt aus dem Buch „Teelexikon – DAS Nachschlagewerk für alle Teetrinker!“
 
Mit freundlicher Unterstützung durch den Autor Dr. Hans-Bernd Böttger
 
Das ganze Buch finden Sie hier zum Kauf:
 
Zum Buch
 
Literaturverweise
Benutzungshinweise
Haftungsausschluß