Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Lexikoneintrag - Ceylon-Tee - Teelexikon

 Übersicht   A                                                   
 
 Ceylon-Tee - engl. Ceylon tea, span. té de Ceilán - 1) auch Herrentee - Tee 4 von der Insel Ceylon bzw. aus Sri Lanka. Die Geschmacksrichtung des Ceylon-Tee ist üblicherweise durch ein herbes, würziges Aroma gekennzeichnet und der Aufguß (Tee 5) ist tiefgolden - der Ceylon-Tee „steht golden in der Tasse“. Ceylon-Tee eignet sich daher gut für Teemischungen 2 und ist auch bei hartem Wasser einsetzbar, denn wegen seiner geschmacklichen Inten- sität setzt er sich auch bei schlechterer Wasserqualität durch.
Die Bez. „Pure Ceylon Tea - Packed in Sri Lanka“ wird permanent vom Sri Lanka Tea Board überwacht und nur zugelassene Hersteller dürfen sie zus. mit dem entspr. Güte- siegel „Ceylon Tea - Symbol of Quality“ verwenden.
2) Bez. für eine Mischung aus Ceylon-Tee 1
Dies ist ein Ausschnitt aus dem Buch „Teelexikon – DAS Nachschlagewerk für alle Teetrinker!“
 
Mit freundlicher Unterstützung durch den Autor Dr. Hans-Bernd Böttger
 
Das ganze Buch finden Sie hier zum Kauf:
 
Zum Buch
 
Literaturverweise
Benutzungshinweise
Haftungsausschluß