Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Lexikoneintrag - Brennesseltee - Teelexikon

 Übersicht   A                                                   
 
 Brennesseltee - Tee i. w. S. aus getrockneten Brennesselpflanzen, welcher als Arzneitee Anwendung findet - u. a. als Blutreinigungstee.
OSTERBRAUCK 1992 schreibt 

„Heilkräftig sind ihre Blätter, der Stengel, die Blüten und die Wurzeln, wobei letztere vor der Blütezeit ausgegraben werden müssen. Die blutbildende und blutreinigende Heilkraft der Brennessel sollte man sich alljährlich mit einer Frühjahrskur zunutze machen. Sie wirkt gegen Bleichsucht, Blutarmut, Durchblutungsstörungen, Erkältun- gen, Ermüdung, Heuschnupfen, Hexenschuß und Kopfschmerzen.“


Dies ist ein Ausschnitt aus dem Buch „Teelexikon – DAS Nachschlagewerk für alle Teetrinker!“
 
Mit freundlicher Unterstützung durch den Autor Dr. Hans-Bernd Böttger
 
Das ganze Buch finden Sie hier zum Kauf:
 
Zum Buch
 
Literaturverweise
Benutzungshinweise
Haftungsausschluß