Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Lexikoneintrag - Arnika - Teelexikon

 Übersicht   A                                                   
 

Arnika - auch Arnica - Gattung von Korbblütlern der nördlich Halbkugel unter Naturschutz. Die einzige in Mitteleuropa vorkommende Art ist der 20 - 70 cm hohe Bergwohlverleih (lat. Arnica montana) mit gelben Blütenkörbchen, welcher insbesodere auf kalkarmen, ungedüngten Böden im Gebirge (bis 2600 m) wächst. Die schwach aromatisch riechenden Blüten (Flores Arnicae) werden med. als Anregungs- und Herzmittel, äußerlich als Arnika tinktur (Tinctura Arnicae) gegen Blutergüsse, die Wurzeln in Form von Arnikatee als Wund-, Fieber und Magenmittel gebraucht.

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Buch „Teelexikon – DAS Nachschlagewerk für alle Teetrinker!“
 
Mit freundlicher Unterstützung durch den Autor Dr. Hans-Bernd Böttger
 
Das ganze Buch finden Sie hier zum Kauf:
 
Zum Buch
 
Literaturverweise
Benutzungshinweise
Haftungsausschluß