Einkaufskorb Ihr Warenkorb
keine Produkte
Grauer Pfeil

Gänsefingerkraut

Das Gänsefingerkraut ( lateinisch: argentina anserina ) ist in der gesamten gemäßigten Zone der Nordhalbkugel zu finden. Einige Trivialnamen sind beispielsweise Gänseweiß oder Krampfkraut. Diese ausdauernd krautige Pflanze besitzt eine Wuchshöhe von 10 - 20 cm. Als Pionierpflanze zeichnet sie sich durch einen niedrigen Bodenanspruch und eine hohe Salztoleranz aus. Sie wächst in Höhen bis zu 2000 m und in der Nähe von Wiesen, Äckern und Wegrändern. Man sagt ihr eine helfende Wirkung bei magenbedingter Unpässlichkeit und bei krampfartigen Beschwerden zu.

Zusamenfassung zum Gänsefingerkraut im Zusammenhang mit Tee:

  1. Auch unter dem Namen Gänseweiß oder Krampfkraut bekannt.
  2. Gänsefingerkraut besitzt eine hohe Salztoleranz.
  3. Soll eine lindernde Wirkung bei Krämpfen und Unpässlichkeit besitzen.