Ayurveda Tees

Die beliebtesten Ayurveda Tees wie z.B. Vata, Pitta, Kapha finden Sie hier in unserem Online-Shop in Großpackungen zu 1,5 kg pro Packung.

Zubereitung & Lagerung von Ayurveda-Tee

Die Zubereitung ist für alle drei Dosha – Varianten gleich: Man gebe 2 Teelöffel der jeweils ausgewählten Mischung zusammen mit einem halben Liter kochendes Wasser in die Teekanne und lasse das Ganze etwa sieben bis neun Minuten ziehen. Es empfiehlt sich, den Tee im Anschluss in eine Thermoskanne umzufüllen, denn Ayurveda braucht zur Entfaltung seines Aromas immer eine gewisse Wärme und er lässt sich darüber hinaus prima zum Essen trinken. Süßstoffe sind nicht unbedingt erforderlich, da die Tees einen vorzüglichen Eigengeschmack haben und weder bitter noch herb auftreten. Die Zubereitung in Kurzform:

  • 2 Teelöffel pro halber Liter
  • 7-9 Minuten ziehen lassen

Auch die Lagerung ist nicht sehr kompliziert, denn wie immer sind Licht und Nässe zu vermeiden. Der Tee lagert am besten in einer verschließbaren Dose und erhält so dauerhaft seinen Geschmack und die ausdrucksstarke Note.

Wussten Sie schon?

Als eine der ältesten Weisheitslehren überhaupt ist Ayurveda, die Philosophie Indiens, eine ganzheitliche Lebensweise, die sich vor allem dem gesunden Ausgleich von Seele, Geist und Körper widmet. Der Mensch wird hier in die verschiedenen Doshas eingeteilt, die dann auch die Vorlage für die beliebten Tees bilden. Vata, Pitta und Kapha – so heißen die die verschiedenen Typen und die Lehre setzt auf heilsame, leckere Kräuter und Gewürze, die sowohl wohlschmeckend wie der Gesundheit förderlich sind.

Vata, Pitta und Kapha Wirkung - Die Weisheit von 5000 Jahren in einer Tasse Tee

Jeder Dosha profitiert vom Ayurveda – Tee und für jeden geistigen wie körperlichen Zustand gibt es das passende Getränk. Ätherische Öle werden vom Körper sehr leicht aufgenommen und entfalten rasch ihre Wirkung, wobei weder Koffein noch Teein enthalten sind und selbst sehr empfindliche Menschen haben mit diesen wohltuenden Getränken keine Probleme.

Pitta wirkt beruhigend, kühlt den Leib und lässt sich gerade an sehr heißen Tagen genießen. Wer oft gereizt und vor allem gestresst ist, kann sich mit diesem Tee einen wunderbaren Ausgleich verschaffen. Milde Kräuter wie Hibiskus, Minze, Kardamon und Zimt sind hier enthalten und sie wirken entspannend auf Organe und Seele.

Vata hingegen enthält würzige und harmonisch schmeckende Kräuter, die freilich auch scharf sein können und deshalb die Nerven und den gesamten Organismus stärken. Deshalb finden sich hier Weißdorn, Ingwer, Zitronengras oder Lavendel in den Zutaten. Das unterstützt einen ausgewogenen Lebenswandel und hilft bei der Bewältigung anstrengender Aufgaben.

Der Kapha ist demgegenüber vor allem zur Belebung gedacht. Scharfe, aktivierende Gewürze und Zutaten wie Eukalyptus, Johannisbeere, Zichorie und Safran helfen bei der Belebung des Organismus, kurbeln den Stoffwechsel an und bekämpfen wirksam Erschöpfung und Müdigkeit.

Kundenservice

Sollten Sie Fragen zu unseren Ayurvedatees haben, weitere Informationen zur Verkaufsabwicklung benötigen oder uns Feedback geben wollen, so steht Ihnen einer unserer Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Service-Hotline: 0172/ 9149105.

E-Mail: info@lerbs-hagedorn.de

 

Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln)